KSR 50 ccm Model 2019 optimieren / tunen

Für alle anderen Hersteller wie z.B. Aprilia, Generic, Gilera, TGB, KTM, Rex, Solo, usw.

Beitragvon Spreni » 02.04.2020 11:48

Hallo Zusammen ...

Ich habe für meine Tochter eine KSR TR 50 SM Model 2019 gekauft.

Tolles Gerät und auch super verarbeitet.

Habt ihr Tips, wie ich das Moped "etwas"schneller bekomme, also optimieren ?
Mit etwas meine ich auch so höchstens 50-60 Kmh.

Es soll keine Rennmaschine werden, aber auch kein Hinderniss mit 45 Kmh im Straßenverkehr.

Danke für Eure Hilfe ...
Benutzeravatar
Spreni
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.02.2020
Fahrzeug(e): Peugeot XR7
 

Beitragvon daves » 02.04.2020 17:58

Hallo
Ich vermute sehr stark,das irgendwo im Auspuff eine Drossel sitzt.in der Regel im Krümmer zu finden.
Oder einfach ein Sport Auspuff verwenden
MFG
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 2050
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon Patrick Jobs » 02.04.2020 23:39

Moin, Moin
die KSR hat eine Auspuffdrossel und eine Drossel im Luftfilter (das teil im Luftfilterkasten oben drauf aus Gummi).
Die Auspuffdrossel ist der Katalysator, den kannst du einfach rausschrauben.
Ansonsten gibt es keine Chance da sie ein Dellorto Steuergerät hat durch das sie gedrosselt ist (elektr. also Drehzahl begrenzer) und dieses Steuergerät gibt es nicht entdrosselt.

MfG.
Patrick
Benutzeravatar
Patrick Jobs
 
Beiträge: 51
Registriert: 26.07.2019
Fahrzeug(e): Honda NSR 50 S
Postleitzahl: 26169

Beitragvon Spreni » 03.04.2020 06:42

Moin ...

Danke für eure Antworten.
Aber wo genau befindet sich der Kat im Auspuff?
Hinten im dicken Ende?

LG ...
Benutzeravatar
Spreni
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.02.2020
Fahrzeug(e): Peugeot XR7

Beitragvon daves » 03.04.2020 16:38

Ich lerne gerne dazu,aber das wäre mir neu, wenn man den kat einfach so rausmachen könnte.
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 2050
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon Patrick Jobs » 04.04.2020 01:58

Ja doch, der ist wie eine Auspuff Drossel einfach reingeschraubt vorne zwischen Motor und Vorderreifen wo sich der Krümmer und die Blase mit einnander verschraubt werden. Das ding kannst du einfach rausschmeißen und mit einer Dichtung das Teil wieder zusammen schrauben.
Benutzeravatar
Patrick Jobs
 
Beiträge: 51
Registriert: 26.07.2019
Fahrzeug(e): Honda NSR 50 S
Postleitzahl: 26169

Beitragvon BlackMoto » 14.04.2020 11:59

Also zwischen Verbindungsrohr des Krümmers und des Reso Bereiches (der Beule) befindet sich eine Verengung oder Kat den du entfernen solltest und dann natürlich neu abstimmen (ich fahre so mit 100er) Hauptdüse musst du dann gucken ausserdem würde ich die Luftfilterdrossel entfernen für mehr Luft (=mehr Gemisch) damit erreichst du mit sonstigen originalen Teilen ca 65kmh wenn sie jetzt 60 fahren sollte würde ich noch ein 10er Ritzel verbauen und somit fährt sie dann ca 57kmh
BlackMoto
 
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2020
Fahrzeug(e): Generic Trigger SM 50
Postleitzahl: 28876

Beitragvon MandelMac » 19.04.2020 02:44

Patrick Jobs ea gibt mitlerweile ein offenes Steuergerät bei fast allen großen Tunershops von Naraku !!! lg
MandelMac
 
Beiträge: 7
Registriert: 01.08.2019
Fahrzeug(e): KSR Moto Tr 50 SM 2019
Postleitzahl: 67459

Beitragvon Patrick Jobs » 19.04.2020 15:24

Kannst du mir einen Link schicken ?
Benutzeravatar
Patrick Jobs
 
Beiträge: 51
Registriert: 26.07.2019
Fahrzeug(e): Honda NSR 50 S
Postleitzahl: 26169

Beitragvon MandelMac » 19.04.2020 16:29

MandelMac
 
Beiträge: 7
Registriert: 01.08.2019
Fahrzeug(e): KSR Moto Tr 50 SM 2019
Postleitzahl: 67459

Beitragvon D†D » 25.05.2020 11:44

Patrick Jobs hat geschrieben:
... Die Auspuffdrossel ist der Katalysator, den kannst du einfach rausschrauben.
Ansonsten gibt es keine Chance da sie ein Dellorto Steuergerät hat durch das sie gedrosselt ist (elektr. also Drehzahl begrenzer) und dieses Steuergerät gibt es nicht entdrosselt.

MfG.
Patrick


Luftfilterverengung aus Plastik, in dem rechten Kanal war klar..
Aber bei den bisherigen tr 50 war der Kat eigentlich immer in der Reso-Birne und die drossel war diese kegelförmige eingeschweißte Verengung in dem Krümmerrohr davor [3 Schrauben lösen und zB. mit einem Dremel die 3 Schweißpunkte rausflexen...]
Den Kat aus der Birne konnte man nur rausmachen, indem man die Birne vorher aufgeflext hat.. [korrigiert mich ruhig wenn das falsch ist - oder gar sich was geändert?]

Meine Frage : Hat das schon einer auch bei dem 19er model mit Euro 4 versucht? Und hat es was gebracht leistungsmäßig? Mit oder ohne neues, offenes Steuergerät.

Grüße ✌️
D†D

-- 25.05.2020 12:49 --

IMG_20200524_213035.jpg
Drossel im Krümmer
IMG_20200524_213035.jpg (160.38 KiB) 781-mal betrachtet
IMG_20200525_122624.jpg
Birne mit Kat
IMG_20200525_122624.jpg (8.14 KiB) 781-mal betrachtet
D†D
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.05.2020
Fahrzeug(e): KSR Moto TR 50 x

Beitragvon D†D » 14.06.2020 07:46

IMG_20200611_132817.jpg
Euro 4 ab 2019
IMG_20200611_132817.jpg (1.69 MiB) 673-mal betrachtet

diese Drossel /Kat _Vorstufe kann man ausbauen /reinigen . Ist aber am Krümmer durch eine abreißschraube gesichert.☺
In der Abgasbirne gibt's nochmal den Kat. Da kommt man so gar nicht dran.
Dateianhänge
IMG_20200611_132829.jpg
IMG_20200611_132829.jpg (1.31 MiB) 673-mal betrachtet
D†D
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.05.2020
Fahrzeug(e): KSR Moto TR 50 x

Beitragvon Chatplosion » 21.11.2020 17:23

Die sogenannte „Katvorstufe“ kannte ich schon. Wo befinden sich die ganzen anderen Drosseln?

Kann das mal bitte jemand mit Bildern beschreiben?
Chatplosion
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.04.2020
Fahrzeug(e): KSR-Moto Trigger 50 X Euro4 BJ. 2019
Postleitzahl: 24768
 

Zurück zu Sonstige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum