Zündapp Zr 10 -Probleme mit Vergaser

Beitragvon möffrider » 09.05.2015 18:25

Moin moin aus dem schönen Schleswig Holstein :D Ich besitze eine Zündapp zr 10 aber ich habe das problem, dass der vergaser immer wieder tropft :cry:
Nun habe ich bemerkt dass der Originalvergaser schon durch einen bing vergaser ersetzt wurde.
INachdem mir dieser dann kaputt gegangen ist, habe ich einen alten 12er vergaser von meiner Puch Maxi N ausprobiert. Dieser tropft allerdings trotz neuer Dichtungen.
Jetzt zu meiner Frage: Passt ein 12er Bing Vergaser ( Nachbau) überhaupt an die ZR 10 ?
Oder säuft Sie dann ab?
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :)
Liebe Grüße möffrider
möffrider
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.05.2015
Fahrzeug(e): zündapp zr 10
 

Beitragvon kfs040 » 12.05.2015 16:02

Hallo
der Vergaser sollte technisch passen ohne das er tropft.
ne 12 mm Vergaser halte ich fürs abstimmen OK, vieleicht kannst du Probleme mit der Behörde bekommen (erloschene ABE) sollte einmal nachgefragt werden da sich der Durchmesser eigentlich verkleinert. Mick 13 mm Durchmesser, dieser ist bekanntlich kein guter Vergaser.
Wenn die Vergaser tropfen ist es meist am Schwimmer oder Schwimmernadelventil fest zu machen. Dort ist das Problem zu suchen. Schwimmernadelventil dichtet nicht ab.
Meist ist das durch eine neues Ventil, manchmal auch neuen Sitz zu beheben. Weiterhin kann an der Blechplatte der Schwimmerbetätigung rumgebogen worden sein, dann könnte auch der Schwimmer inkl. Betätigung getauscht werden.
http://www.bingpower.de/download/datenb ... ypesrc.pdf

Gruß Klaus
Benutzeravatar
kfs040
 
Beiträge: 242
Registriert: 27.01.2011
Fahrzeug(e): Hercules K 50, Hercules Ultra, Zapp KS 125
Postleitzahl: 32120

Beitragvon möffrider » 13.05.2015 06:36

Danke :)
möffrider
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.05.2015
Fahrzeug(e): zündapp zr 10

Beitragvon möffrider » 14.05.2015 13:53

Wo würde ich denn einen neuen bing 1/10/131 D- vergaser her bekommen?
Ich habe im Netz angebote von 150-180 € gesehen. Gibt es vielleicht eine günstigere Möglichkeit? Ich bin nämlich noch Schüler.:-(

-- 14.05.2015 13:53 --

Wo würde ich denn einen neuen bing 1/10/131 D- vergaser her bekommen?
Ich habe im Netz angebote von 150-180 € gesehen. Gibt es vielleicht eine günstigere Möglichkeit? Ich bin nämlich noch Schüler.:-(

-- 14.05.2015 13:54 --

Wo würde ich denn einen neuen bing 1/10/131 D- vergaser her bekommen?
Ich habe im Netz angebote von 150-180 € gesehen. Gibt es vielleicht eine günstigere Möglichkeit? Ich bin nämlich noch Schüler.:-(
möffrider
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.05.2015
Fahrzeug(e): zündapp zr 10

Beitragvon kfs040 » 17.05.2015 09:10

Teile bekommste z.B. hier
http://www.zundapp.com/product-category ... 15mm-rond/
mach den erst mal dicht
Schwimmernadelventil und evtl Schwimmer und nen Paar Dichtungen
einige Hauptdüsen zum Abstimmen.
Meist bekommt mann wenn man sich Zeit nimmt auch den 10 er Vergaser bei e-bay oder auf O-märkten.

Hatte vor Jahren auch mal auf Bing 85/10 umgeüstet mit TüV Segen


Gruß Klaus
Benutzeravatar
kfs040
 
Beiträge: 242
Registriert: 27.01.2011
Fahrzeug(e): Hercules K 50, Hercules Ultra, Zapp KS 125
Postleitzahl: 32120

Beitragvon kfs040 » 19.05.2015 08:38

Hier ne alternative die ich auch schon eingesetzt habe
http://www.bingpower.de/download/datenb ... 161718.pdf
Guter Vergaser fast plug and play
Gruß Klaus
Benutzeravatar
kfs040
 
Beiträge: 242
Registriert: 27.01.2011
Fahrzeug(e): Hercules K 50, Hercules Ultra, Zapp KS 125
Postleitzahl: 32120

Beitragvon möffrider » 26.05.2015 11:55

Vielen Dank kfs040 :-)
Hatte keine Zeit hier reinzugucken:-(
möffrider
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.05.2015
Fahrzeug(e): zündapp zr 10
 

Zurück zu Zündapp

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum