Zündapp ZE 40 springt nicht mehr an

Beitragvon Zündappze40er » 27.12.2018 15:15

Servus, meine ZE40 ist einfach unter dem fahren ausgegangen und springt nicht mehr über den Kickstarter an. Wenn man sie anschiebt springt sie an und fährt hält aber kein Standgas.

Zündung und Zündfunke funktionieren Sprit kommt auch in den Vergaser.

Hoffentlich kann mir wer helfen.
MfG Vinzent
Zündappze40er
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.12.2018
Fahrzeug(e): Zündapp ZE 40, Hercules Prima 3S
Postleitzahl: 84101
 

Beitragvon LaurieLee » 27.12.2018 18:09

Na gut erstmal könnte man mal gucken ob vielleicht einfach die Düse zu ist. Aber ansonsten auch hier wie allgemein: Wenn Zündspule und Kondensator augenscheinlich noch die ersten oder man zumindest nich weiss wie alt die sind einfach mal auswechseln. Die kriegen irgendwann auch mal Altersschwäche was man denen aber eben nicht ansieht. Wenn man so die Zündung mal nachguckt mag das alles noch gehen aber bei voller Fahrt und Hitze schlägt's dann durch gibt Kontaktfeuer der Kondensator schafft's nich mehr und was noch. Grade beim Kondensator meinen ja anscheinend viele den bräuchte man eigentlich gar nicht. Na...
Laurie.

aber für mich bin ich nicht nur hübsch - nein, ich bin mehr für mich - ich liebe mich
Benutzeravatar
LaurieLee
 
Beiträge: 440
Registriert: 16.01.2018
Plz/Ort: Otjiwarongo/Namibia
Fahrzeug(e): Hier erstmal keine, während meines Lebenslaufs aber so ungefähr 30.

Beitragvon Zündappze40er » 27.12.2018 18:13

Danke für die Antwort werde ich erneuern und dann wieder berichten obs geklappt hat. MfG

-- 27.12.2018 18:42 --

Servus, da bin ich wieder habe kondensator und Zündspule von einem Freund bekommen und eingebaut.

Haupt- und Nebendüse sind auch frei aber leider geht es immer noch nicht.

Hat noch wer eine Idee an was es liegen könnte?

MfG
Zündappze40er
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.12.2018
Fahrzeug(e): Zündapp ZE 40, Hercules Prima 3S
Postleitzahl: 84101

Beitragvon daves » 27.12.2018 19:48

Also, wenn dein Moped durch anschieben anspringt, dann liegt das Problem eher in den üblichen Kleinigkeiten.
Düse 100% sauber?
Zündkerze erneuert?( Keine gebrauchte)
Ansonsten so wie Lauri schon erwähnt.

Apropos dein Freund.
Bestimmt meine es dein Freund mit dir gut,aber wenn ich auf eine Fehlersuche bin, verwende ich nur neuteile, gebraucht stickt man nie drin,ob man etwas defektes erwischt hat.
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 1819
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon Zündappze40er » 27.12.2018 19:51

Servus, danke für deine schnelle Antwort das waren Neuteile so kleine Sachen hat er meistens immer auf Lager. MfG

-- 27.12.2018 21:01 --

Habe gerade nochmal nachgeschaut kann es evtl. daran liegen, dass sie zu wenig Kompression hat? MfG

-- 27.12.2018 23:45 --

So habe jetzt den Fehler gefunden. Kolbenklemmer :( :(
Zündappze40er
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.12.2018
Fahrzeug(e): Zündapp ZE 40, Hercules Prima 3S
Postleitzahl: 84101
 

Zurück zu Zündapp

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum