Yamaha Chappy - kennt sich jemand mit der Elektrik aus?

Beitragvon Stefan64 » 07.11.2020 16:44

E5827BCD-2198-42D4-80CA-122E47C62351.jpeg
Detail Kabel dunkelgrün und braun
E5827BCD-2198-42D4-80CA-122E47C62351.jpeg (2 MiB) 140-mal betrachtet
Hallo zusammen,
habe als Fast-Laie versucht eine Yamaha Chappy zu „restaurieren“. War komplett zerlegt, alles aufgearbeitet oder erneuert.

Nun mein Problem: Die ELEKTRIK

Eigentlich kann man ja da beim Zusammenstecken der Kabel nicht viel falsch machen- so dachte ich zumindest....

Das einzige was funktioniert ist die Kontrollleuchte für den Ölinhalt am Tank und hinten das Bremslicht (allerdings ohne dass eine Bremse betätigt wird).
Zündfunke hat sie auch nicht. Schon mehrfach alle Steckverbindungen geprüft. Nähe Batterie sind 2 Kanel „übrig“ (dunkelgrün und braun). Anleitung mit Stromlaufplan u Messgerät habe ich. Allerdings ist das für mich ein Buch mit 7 Siegeln. Blinker hat sie keine, jedoch Blinkrelais vorhanden.

Hat jemand eine Chappy und kann mir vielleicht weiterhelfen?

Im Voraus vielen Dank!!

Grüße
Stefan
[album][/album]
Stefan64
 
Beiträge: 4
Bilder: 4
Registriert: 11.06.2018
Plz/Ort: 73230 Kirchheim unter Teck
Fahrzeug(e): Yamha LB50 Chappy; Kreidler Florett Eiertan KTM 1290 SA-S; Zündapp M50 Bergsteiger; Laverda 1000 3CL
Postleitzahl: 73230
 

Beitragvon Franx » 07.11.2020 19:28

Besorg dir jemanden bei dir in der Nähe,der dir dabei hilft. Ohne Grundkenntnisse
und oder Elektrik und Verständnis kannste das so als quasi Laie vergessen. :wink:

lg franx

Ks50 TT watercooled 1977
GTS50 5 Speed 1977
KS80 TT spec. 1981
KS 175 7800 Km new
RD350 LC orig. 1980
RD350 31K YPVS 1983
Honda Dax 50 1977
Yamaha AT2(125) 1972
Yamaha TY50 2978
http://www.jungs-eure-50er.de/
Benutzeravatar
Franx
 
Beiträge: 531
Registriert: 11.10.2009
Plz/Ort: Region hannover
Fahrzeug(e): Zündapp KS80 KS50 GTS50 KS175 RD350LC RD350YPVS AT2 TY50
Postleitzahl: 30855

Beitragvon Helme » 08.11.2020 06:42

Hallo Stefan, wenn Du einen Elektikplan schon hast dann ist das schon mal gut, aber wildes zusammenstecken bringt Dir nicht´s ,man sollte schon einigermasen Wissen was man so macht.
Wie ich seh, ist bei dem braunen Kabel schon sehr viel oxidiert ,das ist nicht so gut,kann Probleme machen, mach da eine neue Verbindung ,wenn Du das kannst.
Man kann alt werden wie ne Kuh,man lernt immer was dazu. :)
Gruß Helme
Benutzeravatar
Helme
 
Beiträge: 901
Registriert: 04.01.2014
Fahrzeug(e): Hercules K 50 RL ,Zündapp GTS 50,Hercules Supra 4 GP,Optima 50,Hercules MK 2,

Beitragvon Stefan64 » 08.11.2020 17:51

Vielen Dank für Eure Tipps. Dachte mir schon, dass ich hier jemand hinzuziehen muss, der sich mit KFZ Elektrik auskennt.

Grüße
Stefan
[album][/album]
Stefan64
 
Beiträge: 4
Bilder: 4
Registriert: 11.06.2018
Plz/Ort: 73230 Kirchheim unter Teck
Fahrzeug(e): Yamha LB50 Chappy; Kreidler Florett Eiertan KTM 1290 SA-S; Zündapp M50 Bergsteiger; Laverda 1000 3CL
Postleitzahl: 73230
 

Zurück zu Yamaha

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum