DT50 2M4 Elektrik

Beitragvon FrankDT50 » 21.08.2020 07:26

Hallo
an meiner DT50 2M4 habe ich das Problem, dass wenn ich das normale Licht anhabe die Blinker kaum gehen.
Mach ich das Licht aus, so kann ich mit normaler Helligkeit blinken.
Habe gemessen und bekomme 6,3 V im Standgas angezeigt.
Batterie ist neu.
Welche Spannung bei welcher Umdrehung muss die Lima abwerfen?
Muss ich eine größere Lichtmaschine einbauen ?
Gruß
FrankDT50
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.09.2019
Fahrzeug(e): Yamaha DT 50 2m4
Postleitzahl: 73430
 

Beitragvon xsbobo » 21.08.2020 08:20

Sind ALLE Leuchtmittel nach Herstellerangaben im richtigen Watt Bereich?
Sind alle Lampenfassungen/ Steckverbindungen frei von Oxidation?
Haben alle Blinker gute Masseverbindung?
CU Bobo
________________________________________________
Früher:
3 Tage saufen, 3h schlafen= wieder fit ;-)
Heute:
3h saufen, 3 Tage schlafen= immer noch nicht fit :-(
Benutzeravatar
xsbobo
 
Beiträge: 75
Bilder: 8
Registriert: 18.08.2019
Plz/Ort: 96358 Teuschnitz
Fahrzeug(e): Hercules 214, Piaggio Zip SSL, Dodge Durango SLT V8 LPG
Postleitzahl: 96358

Beitragvon FrankDT50 » 21.08.2020 17:12

Wattzahl aller Birne sind gut.
Oxidation muss überprüft werden.
Masse werde ich prüfen
Danke
FrankDT50
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.09.2019
Fahrzeug(e): Yamaha DT 50 2m4
Postleitzahl: 73430

Beitragvon zuuuup » 21.08.2020 20:58

Mit funktionierendem Gleichrichter sollten ca 8.5V an der Batterie anliegen
Benutzeravatar
zuuuup
 
Beiträge: 1494
Registriert: 28.08.2012
Fahrzeug(e): Quickly,Optima,RD50,FS1,RD125,AS3,RD250,TZR250,Florett RMCS,RS,TM
 

Zurück zu Yamaha

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum