DT 50 MX Motorkennung

Beitragvon laced » 30.07.2020 21:35

Guten Abend,

ich habe mir vor kurzem eine DT 50 MX 1NN gekauft bei der ein 2M4 Motor verbaut ist. Generell war das Moped ziemlich gut verbastelt.

Da ich gerne einen möglichst originalen Zustand aufbauen will, habe ich mir auf eBay-Kleinanzeigen einen wieder aufzubauenden 1NN Motor besorgt. Als der Motor ankam hab ich mal genauer nach der 13N Kennung (also oben links 1NN-XXX.. und weiter vorne links 13N), die ich dann sah, gegooglet und hatte ein Suchergebnis, dass dieser Motor wohl von den Modellen vor 1986 ist und nicht die 4 PS hat. Stimmt das? Hat jemand genauere Informationen?
laced
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.07.2020
Fahrzeug(e): Yamaha DT 50 MX
 

Beitragvon zuuuup » 02.08.2020 22:36

13N ist die gussform und 1NN die Typkennung. hat so seine Richtigkeit
Benutzeravatar
zuuuup
 
Beiträge: 1494
Registriert: 28.08.2012
Fahrzeug(e): Quickly,Optima,RD50,FS1,RD125,AS3,RD250,TZR250,Florett RMCS,RS,TM

Beitragvon laced » 03.08.2020 09:58

Ah ja, ok, gut zu wissen. Also hab ich mit dem dann die gewollten 3 kW. Vielen dank!
Ich glaube das war auf der Seite vom mot-tech Shop, wo bzgl. der kW Angabe differenziert wurde zwischen den Gussformen 13N (bei denen 3PS), 2T (4 PS) etc.
laced
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.07.2020
Fahrzeug(e): Yamaha DT 50 MX

Beitragvon zuuuup » 03.08.2020 12:19

es kommt rein auf die Zylinderkennung an, das liegt nicht am Block
Benutzeravatar
zuuuup
 
Beiträge: 1494
Registriert: 28.08.2012
Fahrzeug(e): Quickly,Optima,RD50,FS1,RD125,AS3,RD250,TZR250,Florett RMCS,RS,TM
 

Zurück zu Yamaha

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum