RD 80 LC2 frisst Zündkerzen

Beitragvon 2stroka » 23.07.2020 09:41

Achso ja, die Zündspule ausgangsseitig ist hochohmiger, klar. Der Ohmwert ist aber auch von Zündspule zu Zündspule unterschiedlich, kommt ja auf die Anzahl der Windungen und den Drahtdurchmesser an.
Isja gut möglich dass die Zündspule nen Unterbruch hat, kann durch Vibrationen oder sonstwas passieren. Oder die verwendete Zündspule hat nicht die richtige Induktivität für die verwendete Zündanlage und wird überlastet, dann isse irgendwann auch hinüber.
2stroka
 
Beiträge: 128
Registriert: 01.07.2019
Fahrzeug(e): Aprilia RS 50
Postleitzahl: 76437
 

Beitragvon ingolino » 23.07.2020 09:45

Hallo, die Spule ist Neu
Hab mich etwas belesen und mit dem Messen von Zündspulen ist das so ne Sache .Wenn der entsprechende Wert rauskommt ist das keine Garantie das sie funktioniert aber kein Durchgang bedeutet eindeutig Schrott.

-- 23.07.2020 11:00 --

Hatte wohl nen Denkfehler. Auf Masse kanns ja keinen Durchgang geben. Aber auch von Eingang Spule auf Ausgang fine ich auf keinen der Einstellbereiche einen Durchgang. Jaja, die Hoffnung stirbt zuletzt...
Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 831
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Yami RD 80 LC2
Postleitzahl: 52538

Beitragvon 2stroka » 23.07.2020 10:09

Ja doch, vom Zündkabel gegen Masse musst du eigentlich den Spulenwiderstand (paar kOhm) messen können.


Gruß
2stroka
 
Beiträge: 128
Registriert: 01.07.2019
Fahrzeug(e): Aprilia RS 50
Postleitzahl: 76437

Beitragvon kotte » 23.07.2020 10:17

Ähhm....
Vom Zündkabel zur Masse muss der Wiederstand unendlich sein! Wenn nicht , kaputt!
Gruß Kotte

---- Wer später bremst, ist länger schnell ----
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 642
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332

Beitragvon 2stroka » 23.07.2020 10:22

Also das andere Ende der Spule muss ja auf Masse liegen, wie soll denn sonst der Zündfunken gegen die Masseelektrode der Zündkerze springen?
2stroka
 
Beiträge: 128
Registriert: 01.07.2019
Fahrzeug(e): Aprilia RS 50
Postleitzahl: 76437

Beitragvon ingolino » 23.07.2020 10:49

Wenn es da einen Durchgang auf Masse gäbe würde der Funke doch nen Teufel tun und an der Kerze überspringen. Würde ich meinen. Denke mal die Zündspulenmasse ist für die Primär wicklung, ist aber bei mir auch alles Rätselraten :oops:
Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 831
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Yami RD 80 LC2
Postleitzahl: 52538

Beitragvon 2stroka » 23.07.2020 10:57

Also prinzipiell funktioniert ne elektronische Zündung folgendermaßen:

CDI-zündung.png
CDI-zündung.png (143.59 KiB) 689-mal betrachtet


Gruß
2stroka
 
Beiträge: 128
Registriert: 01.07.2019
Fahrzeug(e): Aprilia RS 50
Postleitzahl: 76437

Beitragvon ingolino » 23.07.2020 11:03

Na dann ist ja alles Klar :lol:
Jedenfalss kann ich messen bis der Arzt kommt, Durchgang habe ich keinen egal was ich mache und wierum ich messe ausser von Eingang auf Masse...1, nochwat Ohm

-- 23.07.2020 12:18 --

Habe grad noch mal nachgeschaut im Yamahbuch steht tatsächlich Sinngemäß bei Sekundärwicklung ,Zündkabel gegen die Masse der Spule messen (im ausgebautem Zustand). Da hat 2stroka doch recht gehabt
Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 831
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Yami RD 80 LC2
Postleitzahl: 52538

Beitragvon ingolino » 24.07.2020 17:18

Es war tatsächlich diese Zündspule. Ausgerechnet das Teil was natürlich keiner aufm Schirm hatte weil "Neu" :roll:
Vergaser muss nochn bischen abgestimmt werden aber se rennt , endlich :D
Danke an euch ,für Tipps und Unterstützung
Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 831
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Yami RD 80 LC2
Postleitzahl: 52538

Beitragvon NiKlaus » 24.07.2020 18:04

Gottseidank. Wieder ein Rätsel weniger... und Ersatzkerzen haste jetzt bis in alle Ewigkeit!
Viel Spaß mit der RD!
Gruß
NiKlaus ( ͡° ͜ʖ ͡°)
Benutzeravatar
NiKlaus
 
Beiträge: 353
Registriert: 08.06.2018
Fahrzeug(e): DKW RT 125 ('54), DKW RT 139 ('69), Zündapp R50 ('78), Kreidler Eiertank ('65), Honda CB 200 ('76)
Postleitzahl: 54290

Beitragvon 2stroka » 24.07.2020 18:30

Na endlich, freut mich dass es läuft und dass ich helfen konnte.

Gruß
2stroka
 
Beiträge: 128
Registriert: 01.07.2019
Fahrzeug(e): Aprilia RS 50
Postleitzahl: 76437

Beitragvon kotte » 24.07.2020 21:27

Ist immer gut, wenn sich ein Problem in Luft auf löst.
Viel Spaß
Gruß Kotte

---- Wer später bremst, ist länger schnell ----
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 642
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332

Beitragvon ingolino » 25.07.2020 12:20

kotte hat geschrieben:Ist immer gut, wenn sich ein Problem in Luft auf löst.
Viel Spaß

Noch besser wenns sich in Rauch auflöst :wink:
Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 831
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Yami RD 80 LC2
Postleitzahl: 52538
 
Vorherige

Zurück zu Yamaha

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum