Unterschiede RD 80 Motoren

Beitragvon ingolino » 05.04.2020 10:44

Hallo Leute , ich hoffe hier kennt sich jemand mit den 80ern aus .Bin mit meiner RD 80 LC2 (Bj. 84) irgendswie in keinem Forum so richtig. Hier ist eigentlich 50ccm angesagt aber in den anderen 2-Taktforen gehts erst ab 125ccm los.
Ich bin grade dabei meine RD tüv fertig zu machen. Reifen ,Bremsen und Kettenkit sind montiert Bzw. überarbeitet. Motor läuft gut. Allerdings ist mir aufgefallen das auf dem Motorblock 10X steht und eigentlich müsste es ein 30W sein. Zylinder und Auspuff sind aber 30W. Auf dem Mikunivergaser finde ich keine Prägung.
Weiß hier jemand ob die Grundmotoren 10X u. 30W identisch sind?
Außerdem fehlt die Typenplakete vorne auf dem Stirnrohr. Tüvrelevant?
Dann ist der Auspuff etwas laut. Der Schalldämpfer lässt sich hinten rausziehen und wird durch ein Schräubchen fixiert .Ich frage mich , ob da noch Dämmwolle reingehört ? Ansonsten sieht der eigentlich komplett aus.

Gruss Ingo
Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 841
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Yami RD 80 LC2
Postleitzahl: 52538
 

Beitragvon zuuuup » 05.04.2020 12:15

10X ist die grundform aller 80er blöcke, also für alle typen DT wie RD, 30W ist nur die typbezeichnung der RD80LC2, der vergasercode sollte VM18SS 30W01 sein. um das perforierte rohr im schalldämpfer gehört original dämmwolle. alternativ schauen ob der übergang zylinder/krümmer dicht ist oder ob ein loch im krümmer ist.
Benutzeravatar
zuuuup
 
Beiträge: 1494
Registriert: 28.08.2012
Fahrzeug(e): Quickly,Optima,RD50,FS1,RD125,AS3,RD250,TZR250,Florett RMCS,RS,TM

Beitragvon ingolino » 05.04.2020 13:17

Ah gut zu wissen mit dem Motor. Habe 2 und einen halben Auspuff hier liegen. Bei einem kann ich den Schalldämpfer rausziehen und der ist nicht perforiert . Bei dem anderen bekomme ich den Schalli nicht heraus gezogen. Der hat ein dickeres Endrohr aber ist noch lauter. Und beim 3ten ist mal der Krümmer abgesägt worden. Da fehlt der Schalldämpfer komplett un ich denke das ich den mal aufschneiden werde um zu sehen wie der Auspuff aufgebaut ist. Denn so ganz verstehe ich nicht wie der funktioniert. Leider findet sich im Netz herzlich wenig zu den Mopeds. Ich mache morgen mal ein paar Fotos ,ums was verständlicher zu machen.
Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 841
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Yami RD 80 LC2
Postleitzahl: 52538

Beitragvon ingolino » 06.04.2020 16:04

20200406_144635.jpg
20200406_144635.jpg (3.63 MiB) 361-mal betrachtet
Denke das das Gummi welches den Schalldämpfer abdichtet einfach verschlissen ist.
Fraglich ob das noch zu bekommen ist... Ansonsten muss ichs wohl mit hitzebeständigen Dichtzeugs probieren
Dateianhänge
20200406_144629.jpg
20200406_144629.jpg (3.53 MiB) 361-mal betrachtet
20200406_145010.jpg
20200406_145010.jpg (3.71 MiB) 361-mal betrachtet
Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 841
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Yami RD 80 LC2
Postleitzahl: 52538
 

Zurück zu Yamaha

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum