DT50 2M4 Gabel zerlegen

Beitragvon SidSmith » 31.12.2018 09:12

Hallo zusammen,

Ich restauriere gerade eine DT50 aus dem Jahr 79.
Leider bekomme ich das Tauchrohr nicht aus dem Standrohr heraus. Hat mir jemand einen Tip wie das ganze zu demontieren ist?
Danke und Grüße,
Sid
SidSmith
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2018
Fahrzeug(e): Yamaha DT 50 2M4
Postleitzahl: 72768
 

Beitragvon zuuuup » 31.12.2018 16:08

gibt zweierlei gabeln. welche version hast du?
Benutzeravatar
zuuuup
 
Beiträge: 1506
Registriert: 28.08.2012
Fahrzeug(e): Quickly,Optima,RD50,FS1,RD125,AS3,RD250,TZR250,Florett RMCS,RS,TM

Beitragvon SidSmith » 31.12.2018 17:55

Siehe Bilder. Oben ist noch die öl Ablass Schraube dran, weiter bin ich nicht gekommen :)
Grüße
Dateianhänge
IMG-20181231-WA0028.jpg
IMG-20181231-WA0028.jpg (145.49 KiB) 2330-mal betrachtet
IMG-20181231-WA0022.jpg
IMG-20181231-WA0022.jpg (163.6 KiB) 2330-mal betrachtet
SidSmith
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2018
Fahrzeug(e): Yamaha DT 50 2M4
Postleitzahl: 72768

Beitragvon QP50 » 31.12.2018 18:47

Hallo,

schau mal im nordic dt power forum nach.

da kann man sich eine anleitung zum überholen der holme runterladen,

allerdings für die dt50r. die gabel sind aber ähnlich. vieleicht hilft das

Gruss Rainer
Benutzeravatar
QP50
 
Beiträge: 92
Bilder: 5
Registriert: 09.11.2016
Fahrzeug(e): Hercules Ultra 2 LC,Yamaha DT 50 R

Beitragvon Edide » 24.04.2019 01:54

Hallo SidSmith,

ich habe genau dasselbe Problem mit dem Auseinanderbauen des Tauchrohrs. Hast du dieses Problem schon gelöst, und wenn ja, wie?



Danke im voraus!

Gruß Eduard
Edide
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.10.2018
Fahrzeug(e): Yamaha DT
Postleitzahl: 58706
 

Zurück zu Yamaha

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum