Yamaha Rd 50 lichtproblem

Beitragvon lucakoestler » 03.03.2017 22:47

Hallo:)

Habe folgendes Problem bei meiner yamaha wenn ich die lichter anschalte blinken alle vorderlicht rücklicht usw. Weiß jemand wie man dieses Problem lösen kann?
lucakoestler
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.03.2017
Fahrzeug(e): Yamaha Rd 50
Postleitzahl: 97653
 

Beitragvon zuuuup » 06.03.2017 06:57

Alle kabel richtig verbinden und massepunkte am rahmen sauber machen, sprich blank schmirgeln.
Benutzeravatar
zuuuup
 
Beiträge: 1506
Registriert: 28.08.2012
Fahrzeug(e): Quickly,Optima,RD50,FS1,RD125,AS3,RD250,TZR250,Florett RMCS,RS,TM

Beitragvon schwar01 » 06.03.2017 08:15

Hallo, bei mir geht das Licht nicht. Ist aber ein Schalterproblem. Vielleicht habe ich den Schalter falsch zusammengebaut, was ich aber fast nicht glaube. Das braune Kabel liefert den Stromeingang. Aber auf dem blauen Ausgangskabel geht leider nix zur Lampe.

-- 06.03.2017 14:06 --

hier noch ein Nachtrag von mir. Geht überhaupt das Licht nur bei Batteriebetrieb? Oder muss da über die Lichtmaschine bei laufendem Motor was kommen?
Benutzeravatar
schwar01
 
Beiträge: 42
Registriert: 03.11.2016
Fahrzeug(e): Yamaha RD 50 M

Beitragvon biolippe » 09.03.2017 11:02

Licht geht auch ohne Batterie, aber ich habe die Erfahrung damit gemacht, dass es die Birne vorne sofort durchaut. Also besser immer die Batterie einbauen.
biolippe
 
Beiträge: 71
Registriert: 14.03.2016
Fahrzeug(e): Yamaha RD 50 M
Postleitzahl: 86673

Beitragvon zuuuup » 09.03.2017 13:41

vorderlicht geht nur wenn die maschine läuft. rücklicht und blinker über batterie
Benutzeravatar
zuuuup
 
Beiträge: 1506
Registriert: 28.08.2012
Fahrzeug(e): Quickly,Optima,RD50,FS1,RD125,AS3,RD250,TZR250,Florett RMCS,RS,TM
 

Zurück zu Yamaha

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum