Yamaha RD 50 M - Hinterradbremse einstellen

Beitragvon skaui » 15.09.2016 21:12

Hallo zusammen,
hatte mein Hinterrad ausgebaut und muss jetzt die Bremse neu einstellen.
Hab das Gefühl ich muss jetzt unheimlich weit aufs Pedal treten bis sie reagiert.
Stell ich hinten an der M6er Stange etwas nach wird der Weg vom Pedal zwar kürzer,
aber das Rad dreht sich nicht mehr so leicht im Leerlauf.

Was mach ich falsch?

MfG
skaui
skaui
 
Beiträge: 38
Registriert: 16.04.2016
Fahrzeug(e): Yamaha RD50M
Postleitzahl: 47906
 

Beitragvon invento » 16.09.2016 05:19

Hast Du die Bremsbeläge richtig eingebaut?
An der Bremsstange wird die Bremse nachgestellt. Das ist richtig.
Vermutlich sitzt das Rad jetzt weiter vorne. Dadurch ist der Pedalweg länger.
Ist die Kettenspannung richtig eingestellt? Wenn Du die Kette nicht erneuert hast müsste die Radposition an der Gleichen Stelle oder sogar weiter hinten sein.
Prüfe mal ob das Rad ohne Kette leicht läuft.
Dann prüfe durch Nachstellen der Bremse wo genau der Punkt liegt an dem sich das Rad schwerer drehen lässt.
An diesem Punkt beginnt die Bremse zu schleifen. Stelle dann die Mutter der Bremsstange etwas zurück bis das Rad frei läuft. Schaue nach ob der Pedalweg akzeptabel ist.

Viel Erfolg dabei.
Und wichtig! Teste die Bremse bei langsamer Geschwindigkeit bevor Du losfährst.

-- 16.09.2016, 05:19 --

Hast Du die Bremsbeläge richtig eingebaut?
An der Bremsstange wird die Bremse nachgestellt. Das ist richtig.
Vermutlich sitzt das Rad jetzt weiter vorne. Dadurch ist der Pedalweg länger.
Ist die Kettenspannung richtig eingestellt? Wenn Du die Kette nicht erneuert hast müsste die Radposition an der Gleichen Stelle oder sogar weiter hinten sein.
Prüfe mal ob das Rad ohne Kette leicht läuft.
Dann prüfe durch Nachstellen der Bremse wo genau der Punkt liegt an dem sich das Rad schwerer drehen lässt.
An diesem Punkt beginnt die Bremse zu schleifen. Stelle dann die Mutter der Bremsstange etwas zurück bis das Rad frei läuft. Schaue nach ob der Pedalweg akzeptabel ist.

Viel Erfolg dabei.
Und wichtig! Teste die Bremse bei langsamer Geschwindigkeit bevor Du losfährst.
invento
 
Beiträge: 193
Bilder: 2
Registriert: 13.02.2009

Beitragvon skaui » 16.09.2016 08:01

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Die Bremsbeläge hab ich nicht erneuert.
Aber du hast recht, hab jetzt vorne das 13 Ritzel drauf du eine neue Kette.
Das Rad sitzt ein wenig mehr vorne.

Ich probier´s mal aus wie du beschrieben hast.

Gruß skaui
skaui
 
Beiträge: 38
Registriert: 16.04.2016
Fahrzeug(e): Yamaha RD50M
Postleitzahl: 47906

Zurück zu Yamaha

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 5 Gäste