Yamaha RD 50 M bekommt keinen Sprit

Beitragvon biolippe » 14.03.2016 11:29

Servus zusammen,

ich habe bei meiner Yamaha RD 50 M folgendes Problem:
Wenn ich die Zündung einschalte und kicke tut sich überhaupt nix. Also erst mal Zündfunke überprüft. Der ist da. Danach geschaut ob Sprit in den Vergaser läuft. Das tut es auch, Schwimmerkammer ist voll und Sprit läuft nach. Also hab ich mal Sprit in den Zylinder gespritzt, gekickt und sie springt an. Allerdings läuft sie dann nur solange, wie auch Sprit im Zylinder ist. danach geht sie aus und nicht mehr an. Also Zündkerze raus, trocken gemacht, wieder rein, einige mal getreten, tut sich nichts, Zündkerze wieder raus und die ist weiterhin trocken. Ergo: es kommt kein Sprit vom Vergase in den Zylinder. Also Vergaser auseinander gebaut und grob gereinigt, Düsen auch mal in Bremsenreiniger gebadet, hab leider kein Ultraschalbad da. Da ist mir aufgefallen, dass an der Schwimmernadel an der Spitze ein Kreis zu erkennen und spüren ist. Also eine kleine Einkerbung. Muss das so sein? Wäre das schon der Fehler? Was sollte ich noch überprüfen oder austauschen?
Danke für euren Rat.
biolippe
 
Beiträge: 63
Registriert: 14.03.2016
Fahrzeug(e): Yamaha RD 50 M
Postleitzahl: 86673
 

Zurück zu Yamaha

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum