Piaggio Fly 50 2T - laufender Motor, Lichter gehen aus

Beitragvon AnungUnRama » 04.09.2020 11:26

Hallo!
Meine Piaggio Fly 50 (BJ 2018, 3800km) hat ein Problem:
Der E-Starter funktioniert nicht mehr und wenn ich bei der Fahrt an einer Ampel stehen bleibe fallen alle möglichen Dinge aus (Blinker, Hupe, Tankanzeige geht auf 0, der Scheinwerfer wird dünkler). Der Motor läuft aber ganz normal. Wenn ich dann wieder losfahre, geht alles wieder (und die Öl-Warnlichlampe geht kurz an, als hätte ich gerade neu gestartet).

Ich hatte fast von Anfang an Probleme mit der Maschine - irgendwann mal war die Batterie leer, trotz häufigen Fahrens. Ich bin dann in die Werkstatt (hatte grad noch Garantie) - dort wurde ein Service gemacht, eine neue Batterie eingesetzt und ein neuer Vergaser eingebaut (fragt mich nicht warum, ich versteh den Zusammenhang nicht).
Sie haben ausserdem behauptet, dass sie die Lichtmaschine überprüft hätten und keinen Fehler gefunden haben.
Ein paar Tage lang konnte ich sie ganz normal mit E-Starter starten, dann ging er wieder aus. Ich habe dann die (neue) Batterie an ein Ladegerät angeschlossen. Das hat angezeigt, dass sie voll ist. Ich wollte nicht mehr in die Selbe Werkstatt, weil ich ein schlechtes Gefühl dabei hatte.

Jetzt (etwa 3 Monate später) ist das Problem aufgetaucht das ich oben beschrieben habe.
Ein Bekannter meinte, dass es das Anlasserrelais sein könnte. Wir haben gemeinsam alle möglichen Abdeckungen abgeschraubt und es (soweit wir das beurteilen können) nicht gefunden.
Die Batterie ist voll und funktionstüchtig, das Standgas ist gut eingestellt.
Hier also meine Fragen:
- Weiß jemand von euch, wie man bei der Piaggio Fly 50 ans Anlasserrelais kommt?
- Hat jemand von euch eine Idee woran das Problem noch liegen könnte und denkt ihr, dass es möglich ist es selber zu beheben (ICH KENNE MICH NICHT GUT MIT ROLLERN AUS, aber wenn jemand schreibt "schau da und dort rein, die abdeckung bekomst du so und so ab, tausch dieses und jenes teil aus..", dann schaff ich das schon.

Vielen Dank schon mal
AnungUnRama
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.09.2020
Land: Oesterreich
 

Beitragvon daves » 04.09.2020 18:45

Hallo
Ich habe zwar auch viele Jahre einen fly gefahren und fahre wieder einen,aber wo das Relais Sitz weiß ich nicht genau.
Aber ich vermute entweder unter der Front Klappe,oder unter der linken Seitenverkleidung.

Thema Batterie
Ich bin überzeugt,das entweder die Batterie Polen nicht richtig sitzen,oder die Batterie defekt ist,zwar ihre 12 Volt Spannung hat,aber unter Leistung in die Knie geht.
Zu guter Letzt wäre vielleicht der Laderegler auch noch ein Übeltäter,der sitzt unter der Front Klappe.

Achso was mir noch einfällt,hast du mal die Hauptsicherung getauscht? Direkt neben der Batterie
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 2045
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon xsbobo » 05.09.2020 09:05

Kontrolliere mal deine Masse Anschlüsse vom Akku zum Rahmen und evt falls vorhanden vom Rahmen zum Motor bzw. messe einmal, ob der Motor auch eine gute Masseverbindung zum Akku hat.
Weiterhin überprüfe mal dein Hauptstromkabel zum und vom Zündschloss.
Deine Fehlerbeschreibung klinkt nach einem großen Übergangswiderstand bzw. schlechtem Kontakt der Hauptstromversorgung
CU Bobo
________________________________________________
Früher:
3 Tage saufen, 3h schlafen= wieder fit ;-)
Heute:
3h saufen, 3 Tage schlafen= immer noch nicht fit :-(
Benutzeravatar
xsbobo
 
Beiträge: 69
Bilder: 8
Registriert: 18.08.2019
Plz/Ort: 96358 Teuschnitz
Fahrzeug(e): Hercules 214, Piaggio Zip SSL, Dodge Durango SLT V8 LPG
Postleitzahl: 96358

Beitragvon AnungUnRama » 10.09.2020 12:57

hello,
vielen dank für die ratschläge! ich hab eine neue batterie besorgt (diesmal gel) und jetzt funktioniert alles :D
ich dachte halt nur, dass es das nicht sein kann, weil die batterie ja vor kurzem getauscht wurde, aber ich denke da wurde mir einfach schrott angedreht.
das problem scheint jetzt also gelöst zu sein.
wie gesagt, danke nochmal für die tipps!
AnungUnRama
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.09.2020
Land: Oesterreich
 

Zurück zu Piaggio/Vespa

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum