Gilera Stalker Probleme Halb- und Vollgas

Beitragvon ingolino » 17.05.2020 19:23

Ja schön das sie wenigstens vernünftig läuft :D
Und "Ja", der Halter ist dafür verantwortlich das der Roller nicht zu schnell fährt.
Meine Aprillia lief auch laut Tacho etwa 75 aber mit GPS gemessen waren das "nur" 63km/h
Wenn dein Auspuff original ist dann wird evtl. der Zylinder manipuliert sein oder ein Sportzylinder wurde verbaut. Möglicherweise ist aber auch nur eine Tuningvariomatik verbaut worden,
damit läuft die auch locker 60-70.

Gruss Ingo
Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 790
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Aprilia SR 50 Replika , Simson S51, Yamaha RD 80 LC2
Postleitzahl: 52538
 

Beitragvon ulati » 17.05.2020 19:37

Bisher war meine Stalker komplett unverbastellt.
Der Auspuff ist auch original und die Variomatik scheint auch original.
Meine Vermutung geht Richtung Zylinder. da nun eine 92er Düse drin ist.
Aber passt ein grössere Zylinder unter die Kühlingshaube? Die ist nämlich noch drauf und Original. Ebenso wunder mich der 12er Dellorto Vergaser.
ulati
 
Beiträge: 10
Registriert: 09.04.2020
Fahrzeug(e): Gilera Stalker
Postleitzahl: 27568

Beitragvon ingolino » 17.05.2020 19:46

Ja klar passt das. Auch ein 70er passt da drunter. Muss ja ,sonst würde er ja nicht gekühlt werden.
Ich glaube aber nicht das es ein 70er ist ,weil dann wäre der Stalker zu langsam :wink:
Vergleiche deine Vario mal mit einer originalen. Ich denke eher das da getrickst wurde
Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 790
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Aprilia SR 50 Replika , Simson S51, Yamaha RD 80 LC2
Postleitzahl: 52538
Vorherige

Zurück zu Piaggio/Vespa

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum