Kurzschluss/Zündanlassschalter Defekt?

Beitragvon julian_roever » 11.12.2019 09:20

Hallo Zusammen,

Ich bin Julian und bin jetzt neu in dem Forum :D

Ich hab bei meinem Piaggio Liberty 50 S folgendes Problem:

Die Batterie hatte c.a 12,4 V, sobald man die Zündung eingeschaltet hat ging die Spannung auf 1,3V runter.
Beim Starten hat der Anlasser dann logischerweise auch nicht mehr gedreht.

Die Batterie hab ich an einem anderen Roller einwandfrei getestet.

An diversen Kabeln Konnte ich keine Schäden feststellen.
Um die CDI zu überprüfen hab ich einmal den 3er Stecker abgezogen und nochmal gemessen -> gleiches Problem mit der Spannung :x

Vor c.a 2 Jahren hat jemand mal das Lenkradschloss gebrochen und versucht den Roller zu klauen.
Also hab ich mal beim Zündschloss nachgeschaut.
Erstmal war die ganze Zeit ein loses Stück Metall in meinem Zündschloss, dass da einfach rumgeflogen ist :roll:

Es sieht so aus, als ob das Zündschloss und der Zündschlosschalter mit irgendwas dreieckigen verbunden ist (beide haben die gleiche "Vertiefung")
Das Stück fehlt leider aufeinmal auch. (Das rumfliegende Metallstück passt leider nicht)

Jetzt zu meinen eigentlichen Fragen:

Weiß jemand, welche Kontakte am Zündschlosschalter Durchgang haben müssen ? Und in welcher Stellung ? (Lock, off, on)

Welche Kontakte/ Kabel müsste man zum kurzschließen überbrücken ? Also damit man den Roller ohne betätigen des Zündschlosses/ Zündschlosschalter starten kann

Wenn mir jemand dabei helfen könnte wäre ich sehr sehr dankbar, da ich auf den Roller angewiesen bin und ihn schnell wieder zum laufen bringen möchte.

Danke und liebe Grüße

Julian
julian_roever
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.12.2019
Fahrzeug(e): Piaggio Liberty 50 S 06
 

Zurück zu Piaggio/Vespa

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum