Vespa Bravo 1978 Hubraum

Beitragvon Tim L. » 05.03.2018 20:33

Hallo zusammen,

mein Opa versucht gerade, seine Vespa Bravo Baujahr 1978 zu verkaufen. Nun ist es so, dass er vom Vorbesitzer keine Papiere zu dem Mofa bekommen hat, da dieser sie auch nicht hatte.

Ein Kaufinteressent fragte ob die Vespa denn 50ccm Hubraum hätte. Da weder mein Opa noch ich uns besonders mit Mofas/Mopeds auskennen, wussten wir es nicht, und die Papiere haben wir ja auch nicht.

Die Suche im Internet ergab auch nichts eindeutiges, es scheint von dem Modell ja verschiedene Variationen zu geben. Ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen ob es nun 50 oder 25ccm sind. Ich stelle auch mal ein Bild ein, falls das hilft.

Danke schonmal im Voraus und Gruß

Tim

er4t6.jpg
er4t6.jpg (17.99 MiB) 1059-mal betrachtet
Tim L.
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.03.2018
 

Beitragvon LaurieLee » 05.03.2018 21:32

Na wenn man da nich mal was mit der zulässigen Höchstgeschwindigkeit verwechselt. Hubraum ist jedenfalls 50 Kubik - naja oder 49 oder so - Ausführung dann als Mofa mit 25 km/h und evtl. Moped mit 40.(Weiss nich so genau ob's das auch gab...)
Laurie - Die Young Stay Pretty

Oh Yeah
Benutzeravatar
LaurieLee
 
Beiträge: 490
Registriert: 16.01.2018
Plz/Ort: Otjiwarongo/Namibia
Fahrzeug(e): Hier erstmal keine, während meines Lebenslaufs aber so ungefähr 30.

Beitragvon Tim L. » 05.03.2018 22:05

Danke für die Antwort. Ja also die Höchstgeschwindigkeit ist 25km/h, ist ein Mofa. Vielleicht hatte der Herr das gemeint und sich verschrieben. Jetzt weiß ich zumindest, dass es ~50ccm hat. Besten Dank.
Tim L.
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.03.2018

Beitragvon sarmuveera » 18.12.2018 09:57

Ok danke erstmal
wo kann ich mir ein neues Dokument ausstellen lassen?
Ich hab den Roller so gekauft und der Verkäufer sagte es seien 25er und 50er Papiere dabei.
camera filters
sarmuveera
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.12.2018
Postleitzahl: 38000

Beitragvon Gikauf » 18.12.2018 13:58

Da steht doch sogar drauf "Mofa" direht über dem Bravo.
Wenn ich das richtig sehen dann..
Besorge Dir die Teschnischen Daten zum Ausdrucken und eine Bescheinigung von der Polizei daß er nicht gestohlen ist, dann kannst du Dir neue Papiere ausstellen lassen. Dazu mußt du zum Tüv er muß die Angaben bestätigen für das Landratsamt, welche dir dann die Papiere ausstellen kann.
Aber ganz sicher bin ich mir da nicht.
Benutzeravatar
Gikauf
 
Beiträge: 380
Registriert: 07.01.2016
Plz/Ort: 63796 Kahl a Main
Fahrzeug(e): Kymco ZX Super Fever, Vespa PK
Postleitzahl: 63796

Beitragvon sarmuveera » 20.12.2018 13:29

Besorge Dir die Teschnischen Daten zum Ausdrucken und eine Bescheinigung von der Polizei daß er nicht gestohlen ist, dann kannst du Dir neue Papiere ausstellen lassen. Dazu mußt du zum Tüv er muß die Angaben bestätigen für das Landratsamt, welche dir dann die Papiere ausstellen kann.

-- 20.12.2018 13:34 --

sarmuveera hat geschrieben:Besorge Dir die Teschnischen Daten zum Ausdrucken und eine Bescheinigung von der Polizei daß er nicht gestohlen ist, dann kannst du Dir neue Papiere ausstellen lassen. Dazu mußt du zum Tüv er muß die Angaben bestätigen für das Landratsamt, welche dir dann die Papiere ausstellen kann.

lomo camera
sarmuveera
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.12.2018
Postleitzahl: 38000
 

Zurück zu Piaggio/Vespa

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste