Peugeot TKR bekommt zu viel Luft

Beitragvon Black Manitu » 19.07.2019 00:13

Hallo liebe Schraubergemeinde,

ich habe bei mir einen Peugeot TKR von einem bekannten bei mir stehen welcher ein ungewöhnliches Problem hat.
Das eigentliche Problem besteht darin das der Roller bei Vollgas nicht aus dem Knick kommt, das heißt er fährt 20 - 30 km/h und wenn man mehr Gas gibt fängt er an abzusterben.
Gibt man von Anfang an zu viel Gas dreht er erst hoch und stirbt dann ab wenn man das Gas offen hält.
Er verhält sich also eigentlich genau so als ob er zu wenig Sprit bekommt

Er hat einen Gurtner France Vergaser (weiterhin steht 362.D.NK24 drauf) diesen habe ich nach einem Jahr Standzeit gründlich gereinigt.
Die Zündkerze habe ich überprüft und wieder eingebaut.
Kraftstoffleitung und Unterdruck Benzinhahn habe ich ebenfalls überprüft.
Den Unterdruckschlauch habe ich erneuert.
Zündung hat ebenfalls einwandfrei funktioniert.

Nach dem ich dies alles geprüft und gereinigt hatte habe ich einen Testlauf gemacht, er kam aber einfach nicht auf Touren das Problem war immernoch vorhanden.

Also den Vergaser nochmal zerlegt und gereinigt aber keine Verbesserung, also habe ich einfach die Luftzufuhr etwas eingeschränkt und Plötzlich lief er sauber, perfekte Gasannahme und gewünschte Drehzahlen.

Soweit ich das beurteilen kann ist der Roller im Originalzustand, Auspuff ist Original von Peugeot, Vergaser wie gesagt von Gurtner und müsste eine 50er HD haben, Luftfilterkasten und Ansaugschnorchel sind ebenfalls Original.

Im Ansaugschnorchel ist ein Weißes Ovales Stück Plastik mit 2 Löchern drinn, dieser dient wohl als Luftmengenbegrenzer. Wenn ich diesen offen lasse läuft der Roller schlecht, mit den oben genannten Problemen. Wenn ich ein Loch verschließe Läuft der Roller perfekt, er dreht sauber hoch, man kann sofort vollgas geben und halten, der Motor beschleunigt sauber durch (bis über 60 km/h).

Falschluft habe ich überprüft, es gibt keine Stellen welche irgendwelche Falschluft ziehen, es ist alles dicht.

Nun ist meine Frage warum er zu viel Luft oder zu wenig Sprit bekommt.
Hat irgendjemand einen zusätzlichen Stopfen aus dem Luftmengenbegrenzer entfernt oder die HD verkleinert?

Es kann ja wohl nicht sein das die Haupdüse plötzlich zu klein ist?

Ich bedanke mich schonmal für die vielen hilfreichen Antworten.
Black Manitu
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.07.2019
 

Zurück zu Peugeot

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste