Peugeot Vogue 50 - Lenkerumbau

Beitragvon Philip J. Fry » 18.02.2018 17:32

Hallo :)

(<- ich hab' das Moped :))

Ich würde gerne den original Lenker verstellen, bzw. einen anderen Lenker montieren.

Ich habe die Schraube/Mutter am Holm gelöst, ca. 1 cm die linke Lenkerstange nach oben gezogen und wollte die Lenkerstange dann nach vorne (Richtung Scheinwerfer) drehen - ging aber nicht... etwas nach hinten (Richtung Sattel) ging es ein wenig.
Wollte die Lenkerstange nicht ganz herausziehen, hätte dann wohl die Armatur abschrauen müssen...

Ich habe im Internet ein Foto gefunden... Lenkerstange einer Vogue 50 Bj. 2009.
Meine Lenkerstange sieht dann wohl auch so aus, oder?

D.h. im Holm ist eine Nase/ein Grat die/der das verstellen verhindern soll?

Ich wollte, entweder die original Lenkerstangen je (links/rechts) ca. 90° zur Längsachse montieren (also auf der Querachse), oder einen anderen Lenker der dann so montiert werden kann.

Kann ich die Lenkerstangen soweit herausziehen (um über den Grat/die Nase zu kommen) und das machen, oder wäre z.B. die verbleibende Länge der Stange im Holm zu kurz - um anständig befestigt zu werden?

Könnte ich die rechte Lenkerstange links montieren und die linke Lenkerstange rechts?


Ich habe aktuell eine 50 cm lange Sattelstange/stütze mit einem anderen Sattel montiert.
Ich bin 1,95 m groß.
Jetzt kann ich mit dem Moped wie mit einem Fahrrad fahren.
Aktuell komme ich sitzend nur mit den Zehen auf den Boden (werde den Sattel viell. noch etwas tiefer stellen).
(Hybridantrieb, Anfahren mit Muskelunterstützung :wink:)

Der Lenker müßte jetzt aber weiter weg vom Körper.
Und eventuell ca. 10 cm höher.

Wie könnte ich das machen?
Mit dem original Lenker, anderen Lenker, welchen?

Hat jemand schon den Lenker an einer Vogue 50 oder an einer 103 oder ähnliche Version verändert?
Erfahrungen?

Gibt es eigentlich eventuell längere Bremszüge, Choke- und Dekompressionszüge?
Kann ich an meiner Vogue 50 nur verlängerte Vogue 50 Züge verbauen, oder vielleicht auch verlängerte die für die 103 oder ein anderes Moped sind?


Danke :)
MfG! :)
Philip J. Fry
 
Beiträge: 40
Registriert: 14.10.2017
Fahrzeug(e): Peugeot Vogue 50, Moped 45 km/h, Bj. 12/2017
Postleitzahl: 70000
 

Beitragvon Nordstern » 18.02.2018 21:20

Das hört sich interessant an, könntest du mal ein Bild einstellen, wenn du fertig bist.
Die Bowdenzüge kannst du selberanpassen, Innenzug mit einem passenden Endstück, dazu die Ummantelung als Meterware mit den Endhülsen und den anderen Nippel zum Schrauben.
Viel Spaß bei deinem Projekt.

Glück auf
Ralf
Nordstern
 
Beiträge: 276
Bilder: 6
Registriert: 15.02.2016
Fahrzeug(e): Peugeot vogue 103, Schwalbe kr51/1, Piaggio nrg, Simson sr51b4, Honda cb500s
Postleitzahl: 45899

Zurück zu Peugeot

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 6 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum