Peugeot Buxy (Speedake, Zenith) Tankanzeige

Beitragvon derwossi » 24.01.2018 23:19

Hallo,
ich habe einen Peugeot Buxy schon seit vielen Jahren.
Jetzt hängt die Tachonadel. Sie ging hoch und dort hängt sie jetzt fest, kurz vor voll.
Wie bekomme ich die wieder gangbar?
Oder besteht die Chance das sich das von alleine wieder legt?
An der Stromzufuhr liegt es nicht, die hatte ich schon weg.
Muss eher ein mechanisches Problem sein.
Gruss
derwossi
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.01.2018
Postleitzahl: 67551
 

Beitragvon derwossi » 25.01.2018 10:32

derwossi hat geschrieben:Hallo,
ich habe einen Peugeot Buxy schon seit vielen Jahren.
Jetzt hängt die Tachonadel. Sie ging hoch und dort hängt sie jetzt fest, kurz vor voll.
Wie bekomme ich die wieder gangbar?
Oder besteht die Chance das sich das von alleine wieder legt?
An der Stromzufuhr liegt es nicht, die hatte ich schon weg.
Muss eher ein mechanisches Problem sein.
Gruss

Ich sollte vllt noch hinzufügen das der Roller läuft. Also kann es wohl auch nicht der Schwimmer im Vergaser sein.
derwossi
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.01.2018
Postleitzahl: 67551

Beitragvon Tim.007 » 15.05.2018 23:17

Durch die Sonne hat sich das Ziffernblatt angehoben bzw verzogen. Lachoglas abbauen, alle schrauben lockern, Ziffernblatt sollte dann wieder glatt liegen und das ganze wieder zusammenbauen. Falls die Nadel an das Schauglas drückt, diese dann ein Stück weiter richtung Ziffernblatt drücken.

LG.
Tim.007
 
Beiträge: 15
Registriert: 12.05.2018
Postleitzahl: 48653

Zurück zu Peugeot

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum