Peugeot 103 MD

Beitragvon Andi77 » 19.12.2017 22:30

Hallo, ich hatte einen Benzinfilter in der Hand. Aber nach mehrmaligem spülen und ausbürsten des Tanks dachte ich es bräuchte nicht unbedingt. Werde morgen noch mal den Vergaser durchpusten und einen Filter in den Schlauch setzen. Gruß Andy
Andi77
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.12.2017
Postleitzahl: 26629
 

Beitragvon daves » 19.12.2017 22:48

Selbst der Filter ist kein 100% Garant.
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 1900
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon Andi77 » 20.12.2017 14:21

Das Maschinchen läuft wieder :-). Die Düse war wieder verschmutzt. Wenn es jetzt mit dem Filter wieder passiert werde ich den Tank nächstes Jahr versiegeln. Danke für die schnelle Hilfe und die Infos. Wünsche euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und eine unfallfrei Oldisaison 2018. Gruß Andy
Andi77
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.12.2017
Postleitzahl: 26629

Beitragvon ENERGY96 » 24.06.2019 00:51

Hallo zusammen

Jetzt hätte ich kurz ein paar Fragen..

Ich fahre ein relativ modernes Peugeot.. Leider ohne Papiere jedoch mit Katalysator. Ebenfals speziell ist das der Luftfilterkasten noch an einem Schlauch angeschlossen ist welcher dort hin geht wo sonst Werkzeug drin ist.. Das Mofa hatte ich für 100fr gekauft.. Leider läuft es nicht kräftig, den Auspuff ha ich durch einen Sito ersetzt, Vergaser wurde gerreinigt hab lustigerweise einen Dellorto 14/10, ist das überhaupt original?? Dazu hab ich eine Elektrozündung.. Kann man die wirklicv nicht verstellen?

Lg
ENERGY96
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.06.2019
Postleitzahl: 8967
Land: Schweiz
 
Vorherige

Zurück zu Peugeot

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum