Speedfight 2 10-12 Volt Wechselstrom aber kein Gleichstrom

Beitragvon speedster » 06.10.2017 10:52

Hi zusammen,

ich habe ein äußerst seltsames Problem und bin alles mehrmals durchgegangen, weil ich es einfach nicht glauben kann.

Bei mir gehen plötzlich die Frontscheinwerfer nicht mehr. Also habe ich mal geschaut, was da an Strom raus kommt. Ergebnis: Kein Strom.

Schalter überprüft. Ergebnis: funktioniert einwandfrei.

Rückleuchte leuchtet! Also hier mal den Strom gemessen. Ergebnis: KEIN STROM! :shock:

Nach etwa 1 Stunde und überprüfen der Kabel kam ich auf die irrwitzige Idee mal den Wechselstrom zu messen.
Es kommen überall etwa 10-12 Volt Wechselstrom raus.

Die Leuchten hinten und auch vorne sind 12 Volt Gleichstrom Birnen. Ich habe die vorne auch mal direkt an der Batterie getestet und es kommt Licht raus.

1. Ich verstehe nicht, wie da Wechselstrom anliegen kann. Kann jemand was dazu sagen?
2. Warum leuchtet die Rückleuchte, obwohl da kein Gleichstrom anliegt?
3. Kann es sein, dass die Lichtmaschine einen defekt hat? Wie kann ich diese prüfen?`

Danke vorab für einen inzwischen ratlosen Bastler.

Grüße
speedster
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.10.2017
Fahrzeug(e): Speedfight 2
 

Zurück zu Peugeot

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum