Speedfight 2 Vorderachse/Lenkung wackelt

Beitragvon Goehlie » 16.05.2017 12:21

Guten tag alle zusammen,
das hier ist mein 1. Mal das ich etwas in einem forum poste also bitte ich um nachsicht falls mein thread hier falsch sein sollte. :)

Zum Problem:
Habe mir einen speedfight 2 lc gebraucht gekauft (kein Unfallschaden bekannt) nun ist mir beim fahren aufgefallen das die komplette gabel ansch. Leicht wackelt (vor und zurück) Es zeigt sich aber erst wenn man von einer höheren geschwindigkeit stark abbremst besonders in verbindung mit der vorderbremse (roller fängt fast schon zu hüpfen an vorne) oder wenn man den roller mal vorne anhebt und fallen lässt klapperts im oberen bereich der achse/lenkung. (Auf höhe des knies)
-Dämpfer sowie bremsen sind soweit ok.
-bremssattel sowie bremsscheibe sind fest angezogen.
-Alle stangen im unteren bereich sind auch fest angezogen.

Lieg ich da richtig wenn ich behaupte das das hauptlager an der lenkung (auf höhe des knies irgendwo unter der verkleidung) ausgeschlagen ist? Kann man diese wieder festziehen oder können diese nur getauscht werden.
Oder kann es doch etwas anderes sein?

Vielen dank schonmal im vorraus
Mfg
Goehlie
Goehlie
 
Beiträge: 1
Registriert: 16.05.2017
Fahrzeug(e): Speedfight 2 lc
Postleitzahl: 90427
 

Beitragvon Nordstern » 16.05.2017 19:25

Hallo Goehli,

Am besten testest du das Lenkkopflager:
Zieh die Vorderradbremse und wackel vor und zurück, dann fühlst du spiel im Lager oder nicht.
Sollte das Spiel so groß sein, wie es deine Beschreibung vermuten lässt, solltest du es austauschen.
Du kannst es auch kontrollieren, fetten und einstellen, dann kannst du 15€ sparen und eventuell hinterher alles nochmal machen.

Glück auf
Ralf
Nordstern
 
Beiträge: 324
Bilder: 6
Registriert: 15.02.2016
Fahrzeug(e): Schwalbe kr51/1, Piaggio nrg, Honda fmx650, Tgb ergon
Postleitzahl: 45899

Zurück zu Peugeot

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum