CityStar 50 - wer noch?

Beitragvon Night Raider » 14.06.2016 19:59

Hab mich nach verschiedenen Fahrzeugen nun für einen CityStar entschieden.

Gründe waren die Bequemlichkeit und die Hoffnung auf Qualität. Meine letzten Beiden waren dahingehend eher keine Leuchten.

Wer von Euch fährt auch einen CityStar? Viele werden es vermutlich wohl nicht sein. :cry:
alle gemachten Angaben erfolgten ohne Gewähr aber nach bestem Wissen
Benutzeravatar
Night Raider
 
Beiträge: 86
Registriert: 14.06.2016
Fahrzeug(e): Peugeot CityStar 50
 

Beitragvon Colonel_Finch » 14.06.2016 21:41

Hi Grüße dich ich mache gerade den Roller Schein und werde mir dann auch eine CityStar50 besorgen, wahrscheinlich bis Ende Juli. Gründe waren die Gemütlichkeit, viel Stauraum, der Tankinhalt und gute Reifen/ Bremsen.

Grüße
Colonel_Finch
 
Beiträge: 21
Registriert: 11.06.2016
Fahrzeug(e): Speedfight 4 Darkside AC 50ccm

Beitragvon Night Raider » 15.06.2016 07:58

Hatte zunächst noch überlegt eine SIMSON anzuschaffen wegen der erlaubten höheren Endgeschwindigkeit, aber die Schwalbe kam optisch nun doch nicht in Frage und für das Mokick bin ich etwas zu groß. Der Sitzkomfort des CS hat mich dann doch eher überzeugt. Ist kein Racer, aber in meinem Alter sicherlich die bessere Wahl.
alle gemachten Angaben erfolgten ohne Gewähr aber nach bestem Wissen
Benutzeravatar
Night Raider
 
Beiträge: 86
Registriert: 14.06.2016
Fahrzeug(e): Peugeot CityStar 50

Beitragvon BodoSachsen » 15.06.2016 09:01

Racer mit 50ccm ist sowieso utopisch. ;)
Benutzeravatar
BodoSachsen
 
Beiträge: 120
Registriert: 24.03.2016
Fahrzeug(e): 2016er Peugeot Vogue

Beitragvon Night Raider » 15.06.2016 22:15

Drosseln raus; Gewichte abstimmen; Bedüsung anpassen; Auspuff wechseln; Kupplungs Federn tauschen und wir sind der Sche schon ein deutliches Stück näher. Allerdings ist die BE damit voll im Eimer und die Rennleitung hat Dich auf dem Radar.
alle gemachten Angaben erfolgten ohne Gewähr aber nach bestem Wissen
Benutzeravatar
Night Raider
 
Beiträge: 86
Registriert: 14.06.2016
Fahrzeug(e): Peugeot CityStar 50

Beitragvon Colonel_Finch » 18.06.2016 08:23

Yeah, vor allem biste 2 Jahre in der Probezeit als Anfänger (ich zumindest) da würde ich aufpassen was man macht an seinem Fahrzeug und der Geschwindigkeit und wenn ich nur 45 fahre und sich hinter mir der Verkehr staut und sich beim "Gegner" Frust anstaut; Kack egal es ist mein Lappen und nicht der anderer!

Schönes Wochenende
Colonel_Finch
 
Beiträge: 21
Registriert: 11.06.2016
Fahrzeug(e): Speedfight 4 Darkside AC 50ccm

Beitragvon Night Raider » 19.06.2016 08:41

Ich habe meinen letzten Roller mit 25 km Realspeed auf den ersten 500km in der Großstadt angefahren und dabei eine Menge "netter " Leute kennengelernt! Auch bei der Topspeed wären selbst echte 50 hier nicht wirklich ein Gewinn. 50 fahren die hier bestenfalls im Baustellenbereich.
alle gemachten Angaben erfolgten ohne Gewähr aber nach bestem Wissen
Benutzeravatar
Night Raider
 
Beiträge: 86
Registriert: 14.06.2016
Fahrzeug(e): Peugeot CityStar 50

Beitragvon BodoSachsen » 19.06.2016 11:12

Bin gerade in Polen. Hier werde ich regelmäßig von LKW's und Fahrschulen überholt.
Benutzeravatar
BodoSachsen
 
Beiträge: 120
Registriert: 24.03.2016
Fahrzeug(e): 2016er Peugeot Vogue

Beitragvon Baerle40 » 08.04.2017 13:09

Ich fahre seit August 2015 einen Citystar ich habe ihn auch gekauft wegen dem großen Helmfach,Tankinhalt und Größe/Optik.Hat auch die selbe größe wie der 125ccm und der 200ccm stimmt es klappert ein wenig und die Qualität könnte besser sein.Von der Optik gefällt er mir die Beleuchtung finde ich auch Top, Ich habe mich für den Citystar auch entschieden weil er auch nicht so Teuer ist wie Vespa/Piaggio und Gilera und die Tankgröße stimmt.Einen Tank von 5-6 Liter brauche ich nicht bringt mir nix ist ja wie ein Party Bierfässchen :lol: . Meine Temperaturanzeige spinnt zwar ein bisschen aber das stört mich nicht wenn er den Zweitaktmotor vom neuen Speedfight hätte von 5,4 PS wäre schn geil gewesen. Und der Citystar ist in meiner Umgebung so selten ich habe die letzten 2 Jahre nur 3 gesehen.

Night Raider es gäbe noch eine Alternative den Kymco Grand Dink er hat keine 4 PS ( nur 2,4 PS ) und eine Trommelbremse hinten hat einen Tank von 9,5 Liter und sieht mächtiger aus als der Citystar
Bild

Bild
Benutzeravatar
Baerle40
 
Beiträge: 37
Bilder: 7
Registriert: 15.08.2015
Fahrzeug(e): Piaggio Sfera 50,Vespa ET2 50,Gilera Runner SP 50,Peugeot Citystar 50
Postleitzahl: 69231

Beitragvon Night Raider » 10.04.2017 17:52

Den Kymco habe ich natürlich vorab auch Test gesessen. Ging nicht mit meiner Länge! Die Knie hatten keinen Platz!!!
Und Du hast Recht, der Speedfight wäre wohl eine Alternative. Ist ebenfalls wegen der Länge und des sehr viel kleiner ausfallenden "Kofferraums" ausgefallen. Die PS allein dürfen ja trotzdem nur 45 km/h beschleunigen, da kann ich wegen des Zugewinns an Bequemlichkeit auf den besseren Anzug gut verzichten.

Die Temperaturanzeige könnte ja auch bei Dir ein Wackelkontakt sein. War und ist bei mir seit der Nachbesserung kein Thema mehr! Da es bei Dir ja auch noch auf Garantie gehen sollte, vorsprechen!
alle gemachten Angaben erfolgten ohne Gewähr aber nach bestem Wissen
Benutzeravatar
Night Raider
 
Beiträge: 86
Registriert: 14.06.2016
Fahrzeug(e): Peugeot CityStar 50

Beitragvon Caruzo » 13.08.2019 03:25

Hallo,

bin jetzt auch stolzer Besitzer eines Peugeot Citystar 50 :rider:

Hast du deinen noch? Gibt/gab es erwähnenswerte Probleme mit dem Sofa aus 2 Rädern?

Viele Grüße aus Bad Schönborn!
Caruzo
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.08.2019
Fahrzeug(e): Peugeot Citystar 50
Postleitzahl: 76669
 

Zurück zu Peugeot

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum