Peugeot vogue 50

Beitragvon Jensfrequenz1980 » 12.06.2016 14:14

Hallo zusammen.
Ich bin der Patrick aus Lünen bin 35 Jahre alt und spiele mit dem Gedanken mir eine vogue 50 als Alltags Moped zuzulegen.
Könnt ihr mir die vogue als Alltags Moped täglich 40 km im Einsatz empfehlen?
Was wird getankt 1:25 oder 1:50?
Wie hoch sind eure Laufleistung mit dem Moped?
Gibt es Schwächen bei den moped?

Mfg Patrick
Jensfrequenz1980
 
Beiträge: 11
Registriert: 12.06.2016
 

Beitragvon Nordstern » 12.06.2016 15:39

Hallo Patrick,
Ich komme mit der Vogue gut klar, auch bei 40 km, aber du solltest eine ausgedehnte Probefahrt machen. Ich bin im letzten halben Jahr 1500 km gefahren und nur Kleinigkeiten gemacht, bzw. verbessert.
Du wußt immer etwas dran bleiben, aber dafür ist die Technik sehr einfach. Die Bremsen sind nicht so gut, aber ich brauche auch keine Rekorde zu brechen.
Viel Spaß,
Ralf aus GE
Nordstern
 
Beiträge: 276
Bilder: 6
Registriert: 15.02.2016
Fahrzeug(e): Peugeot vogue 103, Schwalbe kr51/1, Piaggio nrg, Simson sr51b4, Honda cb500s
Postleitzahl: 45899

Beitragvon Jensfrequenz1980 » 12.06.2016 15:47

Hi Ralf,
Was hast du den für Verbesserungen vorgenommen?
Jensfrequenz1980
 
Beiträge: 11
Registriert: 12.06.2016

Beitragvon schlunz » 12.06.2016 16:52

Hi,
Als Alltagsmoped sehr zu empfehlen,ein wenig Pflege und dann läuft sie ewig,tanken mußt du 1 zu 25
Ich habe bald 8000 km auf der Uhr und keine Probleme

Gruß Heiko
Benutzeravatar
schlunz
 
Beiträge: 48
Registriert: 27.09.2015
Fahrzeug(e): Peugeot Vogue,piaggio si (Mopeds)
Postleitzahl: 45659

Beitragvon Nordstern » 12.06.2016 19:00

Hallo Patrick,
Die Vogue hat 2 Unterschiedliche Schmiernippel, den SN der Tachoschnecke habe ich passend zum SN der Riemenscheibe angepasst.
Die Originale Antriebskette ist nicht gut und sollte ausgetauscht werden, bevor das Kettenblatt versaut wird.
Den Drehzahlbegrenzer CDi habe ich gegen einen offenen ausgetauscht, der Motor wurde so abrupt abgewürgt.
Das wars,
Ralf aus GE
Nordstern
 
Beiträge: 276
Bilder: 6
Registriert: 15.02.2016
Fahrzeug(e): Peugeot vogue 103, Schwalbe kr51/1, Piaggio nrg, Simson sr51b4, Honda cb500s
Postleitzahl: 45899

Beitragvon BodoSachsen » 12.06.2016 19:46

Hi, ich mache mich morgen auf den Weg zum Händler um eine Vogue probe zu fahren und dann gegebenenfalls auch zu kaufen. Ick freu mir schon.
Benutzeravatar
BodoSachsen
 
Beiträge: 120
Registriert: 24.03.2016
Fahrzeug(e): 2016er Peugeot Vogue

Beitragvon Jensfrequenz1980 » 12.06.2016 20:41

Coole sache. Dann gib bitte Bescheid wie die Probefahrt war.
Jensfrequenz1980
 
Beiträge: 11
Registriert: 12.06.2016

Beitragvon BodoSachsen » 12.06.2016 21:13

Wird gemacht. Ist mein erstes Moped, ich bin da also noch recht unbedarft.
Benutzeravatar
BodoSachsen
 
Beiträge: 120
Registriert: 24.03.2016
Fahrzeug(e): 2016er Peugeot Vogue

Beitragvon Jensfrequenz1980 » 13.06.2016 13:47

Habe mir nochmal die technischen Daten angesehen. Laut Internet hat die vogue ein zulässig gesamt Gewicht von 150kg. Das moped wiegt ca 50kg. Heisst der Fahrer darf maximal 100kg wiegen??
Da könnte ich echt schon Probleme mit bekommen. Ich wiege knappe 120 kg.
Ist das vielleicht falsch mit dem gesamt Gewicht?
Jensfrequenz1980
 
Beiträge: 11
Registriert: 12.06.2016

Beitragvon BodoSachsen » 13.06.2016 15:20

Das ist theoretisch so korrekt. Nun wird allerdings kaum ein Polizist kommen, und dich nachwiegen. Da müsste jeder dritte Rollerfahrer runter von der Straße.

Konnte heute leider keine Vogue probefahren, da ein Händler das Modell nicht vorrätig hatte, der zweite Händler hatte eine da, allerdings müssen Probefahrten vorher angemeldet werden, daher habe ich jetzt einen Termin dafür.
Benutzeravatar
BodoSachsen
 
Beiträge: 120
Registriert: 24.03.2016
Fahrzeug(e): 2016er Peugeot Vogue
 

Zurück zu Peugeot

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste