Piaggio Tuning

Hier mal eine Tuning-Anleitung für Piaggios

63ccm Polini:

63ccm Polini

Auf dem nächsten Bild siehst Du eine Polini 63ccm Fussdichtung:
Polini 63ccm Fussdichtung.jpg

Dort wo die roten Pfeile hinzeigen sind die Überströmer und genau diese Form hat dann auch ein Polini Zylinder. Wenn Du nun schon die Dichtung mit den Überströmern im Gehäuse vergleichst siehst Du den Unterschied.

Sooo, auf dem nächsten Bild siehst Du die Seitenansicht einer großen Motorhälfte und der Überstromkanal (gekennzeichnet mit den roten Pfeilen). Der Überstromlanal im Gehäuse muss dann in der ganzen Länge auf die gleiche Form aufgefeilt werden:

Überstromkanal

Auf dem nächsten Bild siehst Du die kleine Motorhälfte und bei der gilt das genau Gleiche:

kleine Motorhälfte

Hier bei diesem Polini Beispiel kann man bei Bedarf wo es nötig ist noch mit Flüssigmetall auffüllen um wirklich passgenau zu sein (siehe Bild rote Pfeile). Das Bild zeigt perfekt bearbeitete Überstromkanäle und wurde von einem Profi bearbeitet!

Hier das Bild:

perfekte Überstromkanäle.jpg



63ccm Olympia:

Bei Olympa muss nichts angepasst werden, da die Überströmer identisch sind.


Wichtig ist es nur sehr sauber zu arbeiten und keine Spähne zurücklassen im Kurbelwellengehäuse sonst ist euer Motor schnell hin.


Greez

Martin, skater-mofa