Checkliste bei Mofa- und Moped-Problemen

Diese Checkliste soll dir helfen, wenn an deinem Moped oder Mofa Probleme auftreten. So können einfach die folgenden Punkte nacheinander überprüft werden um das Problem zu beheben.

Kraftstoffzufuhr:
- Ist der Benzinhahn offen?
- Ist ausreichend Kraftstoff im Tank?
- Ist ausreichend ÖL im Öltank? (bei getrennter Schmierung)
- Kommt der Kraftstoff auch im Vergaser an? (Benzinschlauch gerissen oder Benzinfilter verstopft)
- Ist der Kraftstoff verunreinigt? (Rost im Tank?)

Luftfilter:
- Ist der Luftfilter frei von Dreck und Staub?
- Ist der Luftfilter irgendwo beschädigt? (zieht zusätzliche Falschluft an)
- Ist die Luftzufuhr zum Vergaser fehlerfrei gewährleistet?

Vergaser:
- Ist er frei von Schmutz/Ablagerungen/abgesetztem Altöl? (Vergaser zerlegen und in einem Ultraschallbad reinigen, oder mit BENZIN und einem Pinsel/Zahnbürste reinigen)
- Ist die Hauptdüse und ggf. die Nebendüse frei?
- Kann sich der Schwimmer fehlerfrei bewegen?
- Kann sich der Gasschieber fehlerfrei bewegen? (gleich checken ob der Bowdenzug passende Länge zum Gasgriff hat)
- Ist der Vergaser dicht/unbeschädigt? (grundsätzlich Dichtungen nach jedem öffnen erneuern, egal ob im Vergaser, Zylinder, etc.)
- Ist ein passendes Luft-Benzingemisch eingestellt?
- Ist der Weg zum Ansaugstutzen (ASS) fehlerfrei? (Risse im Gummi vom ASS ---> zieht Falschluft)

Zylinder:
- Ist eine Kompression vorhanden?
- Sind die Kolbenringe beschädigt/gebrochen?
- Ist der Kolben in Ordnung oder weißt er starke Riefen o.ä. auf?
- Ist die Zylinderlauffläche in Ordnung? (Sind starke Riefen oder Beschädigungen zu erkennen?)
- Sind die Überströmkanäle frei von Schmutz/Altöl/Ablagerungen und fehlerfrei?
- Ist die Zylinderkopfdichtung in Takt? (gerissen oder am zerbrösseln?)
- Ist die Krümmerverbindung in Takt?

Zündung:
- Ist die Zündkerze in Ordnung?
- Ist das Zündkabel in Ordnung? (Risse in der Isolierung?)
- Ist der Zündkerzenstecker in Ordnung?
- Entsteht ein kräftiger Zündfunke?
- Ist der richtige Zündzeitpunkt eingestellt?
- Ist die komplette Elektrik wasserdicht (Isoliert) und die Kontakte vernünftig gelötet/verbunden?
- Ist die Batterie einsatzfähig? (natürlich nur bei Modellen mit Batterien)


Motorblock:
- Bewegt sich die Kurbelwelle rund? (Ist sie eventuell verzogen?)
- Ist der Kolben mit der Kurbelwelle ordnungsgemäß verbunden und durch Kolbenclips gesichert?
- Ist der Motorblock nicht beschädigt durch Risse, Löcher o.ä.?
- Kann irgendwo Falschluft eindringen? (Ist unter der Zylinderkopfdichtung eine Kerbe oder ein Riss?)

Getriebe:
- Ist ausreichend Getriebeöl vorhanden?
- Ist das Getriebe "dicht" oder kann irgendwo Getriebeöl austreten? (Simmenringe checken und evtl. mit Dichtmasse arbeiten)
- Sind die Zahnräder frei von Ablagerungen und alle Zähne an jedem Rad vorhanden?
- Greifen die Zähne exakt ineinander?
- Können die Räder fehlerfrei laufen? (Blockiert beispielsweiße ein abgebrochenen Zahn das Rad von unten und ist von oben nicht sichtbar?)
- Ist die Verbindung zur Antriebskette in Ordnung?
- Ist die Verbindung zur Tretwelle in Ordnung? (Ist die Tretwelle in Takt?)
- Schalten die Gänge fehlerfrei durch? (auch gleich Länge der Bowdenzüge, falls vorhanden, vom Schalthebel zum Schaltgriff checken)

Bremsen:
- Sind die Bremsen in Takt?
- Ist die Spannung des Bremszugs richtig eingestellt?
- Sind die Bremsbeläge okay?
- Ist die Bremse fest an der Felge verbunden?
- Schleift die Bremse?
- Löst sich die Bremse selbstständig wieder?

Felgen/Reifen:
- Läuft das Rad rund? (Felge verzogen oder Kugellager kaputt?)
- Ist ausreichend Profil vorhanden?
- Ist ausreichend Luft im im Rad?
- Ist das richtige Profil gewählt? (mit Slicks im Straßenverkehr fahren ist sehr unvorteilhaft und kann als Laie lebensgefährlich sein!)
- Ist die Felge beschädigt/gebrochen? (--->Sofort austauschen!)

Rahmen:
- Ist der Rahmen verzogen?
- Weist der Rahmen unsaubere Schweisnäte auf? (Bei Rahmenbruch gibt es Amateure die denken sie können das selbst schweißen...)
- Weist der Rahmen stark verrostete Teile auf? (Wenn ja, das Teil sofort austauschen! ---> Stellt euch vor euch fliegt der Rahmen bei voller Fahrt um die Ohren!)
Allgemein: sollte man sagen, dass Schweisarbeiten nur von einem Profi durchgeführt werden sollten!


Schlusswort:
Ich habe diese Liste frei aus meiner Erfahrung erstellt. Ich hoffe, ihr könnt sie erfolgreich als Checkliste hernehmen, wenn das gute Teil mal nicht so will wie ihr.
Man könnte diese Liste sicherlich seitenweise erweitern, aber ich denke die wichtigsten Grundaspekte sind dabei. ;)

geschrieben von king_of_rap